Team

Wie aus dem Bilderbuch…
Wir machen Lust auf die fabelhafte literarische Welt. Liebe zur Kinderliteratur ist unser Antrieb.
Kommt mit in Richtung Lesemotivation …

Team dog

Tom

Hallo, mein Name ist Tom,
Kuschelbeauftragter und Papierschnipselbereiter.

Ich bin zweieinhalb Jahre alt und komme aus Rumänien.
Man sagt mir nach, ich sei gutaussehend, und ganz bescheiden kann ich behaupten: bei den meisten Mädels komme ich gut an…
Leider besteht mein Frauchen auf grundlegende Manieren und hündische Schulpflicht.
Viel lieber inspiziere ich bei allen Wettern den deutschen Wald  oder renne mit den Kumpels übers Feld. Rehe und andere vierbeinige Waldbewohner finde ich langweilig. Ich beobachte lieber Käfer und Insekten.

Ein paar Kunststücke kann ich auch, mach ich gerne für die Kinder. Aber nur ungern öffentlich. Eine grauenhafte Vorstellung, daß mich bei sowas ein anderer Rüde sehen könnte …
Meine liebsten Leckerlis sind Käsestückchen und Fischstäbchen (ohne Panade).
Ich bin ein aufmerksamer Zuhörer und sehr verschwiegen. Ich kann jedes Geheimnis für mich behalten. Wird hier vorgelesen, lausche ich schweigend, gerate ins tagträumen und schlafe manchmal tatsächlich ein. So schön…

Mein liebstes Buch ist von Sharon Creech und heißt „Der beste Hund der Welt“.
Den Martin (Rü.) finde ich nicht so gut, der verrät allen unsere besten Tricks und posaunt Gegenmaßnahmen in die Welt.

team human

Manuela Roß

Ich heiße Manuela Roß
und bringe hier alles unter einen Hut.

Ihre Kinder und die wunderbare Kinderliteratur.
Die vielen herrlichen Geschichten, die tollen Bilder und Illustrationen und die wunderbaren Worte, die alles miteinander verbinden.

Ich lese gern, na klar, und begeistere mich für jedes mit Herzblut gestaltete Bilderbuch. Ich habs gerne aufgeräumt um mich, hell und schnörkellos. Typographie mag ich sehr und feine Papierprodukte auf denen ich schreiben kann. Hübsche Notizzettel, leinengebundene Büchlein, Lederkladden…
Verzaubern lasse ich mich durch weise Worte, am liebsten in Reimen.  Tom und ich lieben es draußen unterwegs zu sein.  Secondhandläden gefallen mir, ebenso Buchhandlungen, in denen ich mich stöbernd verlieren kann.
Und ich finde Kinder toll, weil sie so kommunikativ und neugierig und offenherzig sind für alles in unserer Welt. Deshalb wurde ich einst Erzieherin und Facherzieherin für sprachliche Bildung. Und etwas später, nach dem Studium, Sozialfachwirtin.
Nun bin ich freiberuflich angekommen in der Lese- und Literaturpädagogik.
Um gemeinsam mit Kindern Bücher und Literatur zum Erlebnis werden zu lassen.

Auf meinem Nachttisch liegt das Kinderbuch: „Die Anarchie der Buchstaben“ von Kate de Goldi, Koenigskinder-Verlag.

 

Team Friedi

Friedi

Hi, ich bin Friedrich,
genannt Friedi, die Wasserschildkröte.

Ich lebe und arbeite seit mehr als 15 Jahren im Kindergarten und kenne mich daher bestens aus mit dem jungen Volk. Mein Motto im Gewusel lautet: In der Ruhe liegt die Kraft.
Mein Gehör ist leider nicht mehr besonders gut, doch ich kann hervorragend sehen und riechen. Sportlich bin ich, beim Tauchen und Schwimmen macht mir keiner was vor. Ich bin ein stiller, interessierter Beobachter, kann von meinem Plätzchen aus sehen, was draußen und drinnen vorgeht.

Für ein zufriedenes Leben brauche ich nicht viel.  Bloß keinen Stress. Ich lebe gerne als Single. Am liebsten liege ich auf meiner Sonneninsel und meditiere. Atme ein… und aus…. Beeilen kann ich mich, wenn die Kinder für mich einen frischen Regenwurm  mitbringen. Leckerbissen.

Ein Lieblingsbuch? Ich schwärme heimlich für die Ninja-Turtels. Die Comics. Wenige Buchstaben mit vielen Bildern.  Diese heldenhaften Protagonisten, meine Artgenossen, bewegen sich unfassbar schnell…das ist großartig.